Startseite
Features
Changelog
Download
Kalender
Forum
Dokumentation
F.A.Q.
Newsletter
1&1-Shop
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Social Bookmarks:
Teilen bei Facebook Bookmarken bei Google Twittern Teilen bei Delicious
(Icons by UIconStock)
Folge Event-List:
Facebook RSS-Feed

Logo
Werbung  

Termin-Erinnerungen

Event-List bietet die Möglichkeit, Termin-Erinnerungen zu versenden.

Einstellungen im ACP

Damit den Nutzern von Event-List die Schaltfläche zur Eingabe von Termin-Erinnerungen angezeigt wird, muß diese in den Einstellungen aktiviert werden. Hier läßt sich die Funktion für angemeldete Benutzer oder auch für Gäste aktivieren. Angemeldete Benutzer haben den Vorteil, daß sie ihre Termin-Erinnerungen auch nachträglich verwalten können. Wenn die Erinnerungsfunktion auch für Gäste freigegeben wurde, erhalten diese einen Bestätigungslink, um die Erinnerung aktivieren zu können. Außerdem kann optional noch ein Captcha für die Gäste aktiviert werden.

Versand der Termin-Erinnerungen

Der Versand der Termin-Erinnerungen erfolgt über die reminder.php, die sich im Hauptverzeichnis des Kalenders befindet. Diese muß dazu einmal am Tag aufgerufen werden - mehrere Aufrufe sind nicht notwendig und die reminder.php beendet sich in dem Fall auch direkt mit einer entsprechenden Meldung. Dies kann beispielsweise über das Cron-Jobs erfolgen, die einige Provider in ihren Webspace-Paketen anbieten. Der Eintrag in der crontab könnte so aussehen:

20  0   *   *   *    /usr/bin/php /path/to/calendar/reminder.php

Hiermit werden die Erinnerungen 20 Minuten nach Mitternacht verschickt (Siehe hierzu auch Wikipedia). Sinnvollerweise sollte der Job auch einige Minuten nach Mitternacht laufen, aus zwei Gründen:

  • Die reminder.php richtet sich nur nach dem Datum, es macht wenig Sinn die Erinnerungen für einen Tag beispielsweise erst um 23:00 Uhr zu versenden
  • Gerade bei externen Cron-Diensten (siehe folgender Abschnitt) sollten die Erinnerungen nicht direkt um Mitternacht laufen, falls die Uhrzeit mit den externen Dienst nicht ganz synchron ist (und dann ggfl. die reminder.php schon kurz vor Mitternacht läuft).

Alternativ läßt sich die Datei auch im Webbrowser aufrufen oder über Web-Crondienste. Über diese läßt sich dann die Datei ebenfalls aufrufen, als wenn ein Webbrowser diese getan hätte. Web-Crondienste sind z.B.

(Diese Liste kann durch weitere Dienste gerne erweitert werden.)

Nachdem alle Termin-Erinnerungen versandt wurden, werden diese aus der Datenbank gelöscht und eine Meldung ausgegeben, daß die Erinnerungen versandt wurden.

Es schadet übrigens nichts, wenn die Datei mehrfach am Tag aufgerufen wird. Als erstes wird überprüft, ob die Termin-Erinnerungen an diesem Tag schon versandt wurden. Wenn dies der Fall ist beendet sich das Script direkt wieder. Sollte die Erinnerungsfunktion mal einen Tag nicht gelaufen sein (z.B. Server down, Cron-Dienst hat versagt, etc.), dann werden die Termin-Erinnerungen beim nächsten Lauf nachgeholt.

Verwaltung von Termin-Erinnerungen durch Admins

Über den Punkt "Termin-Erinnerungen" im ACP lassen sich alle eingetragenen Termin-Erinnerungen anzeigen und können bei Bedarf auch durch den Admin gelöscht werden. Es besteht die Mögichkeit, die Liste nach Username oder E-Mail-Adresse zu filtern.